Tales of Symphonia

auf Deutsch

Nach dem großen Krieg gegen die Tethe'allans bleibt die Welt ist ausgelaugt zurück. Die Pflanzen verkümmern, der Boden ist nicht mehr so fruchtbar wie vorher und die Dörfer müssen mühsam wiederaufgebaut werden. Die Bevölkerung führt ein sehr entbehrungsreiches Leben, währen die Feinde immer mehr an Kraft gewinnen. Um die Kraft der Göttin Martel zu stärken, die einst nach dem Krieg einen Pakt mit dem Helden Mithos einging, muss eine auserwählte Priesterin auf die „Reise des Wiederaufbaus" gehen.

Die Priesterin Colette Brunel wird von dem Engel Remiel erwählt. Sie soll zum Turm der Erlösung reisen und dort die Siegel brechen um danach die Treppe zum Himmel zu erklimmen. Wenn ihr das gelingt, wird sie selbst zum Engel und die Energie ihrer Welt wird wiederhergestellt.

Doch noch bevor Colette ihre Reise beginnen kann, wird der Tempel, in dem ihr der Engel erschienen ist, von den Tethe'allans angegriffen. Ihre Leibwache und die Hohepriester werden getötet, doch ihre Freunde Lloyd Irving und Genis Sage kommen ihr zur Hilfe. Dann erscheint auch noch der geheimnisvolle und starke Krieger Sir Kratos. Er und Genis Schwester brechen gemeinsam mit Colette zu ihrem ersten Ziel, dem Siegel des Feuers im Süden auf, während Lloyd und Genis zurückbleiben müssen. Doch wird es Ihnen gelingen die Gefahren, denen sie auf ihrer Reise begegnen, zu meistern? Was ist mit dem Geheimnis, das sich hinter Lloyds besonderen Fähigkeiten versteckt? Und werden er und Genis es wirklich zulassen, dass Colette sich den Prüfungen alleine stellen muss?